m83-bei-quu-fm-und-auf-europa-tour

Related Post

Es war einmal im Jahre 2000 in einer Stadt im Südosten Frankreichs im Département Alpes-Maritimes der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Genauer: die Stadt heisst Antibes und ist noch immer die Geburtsstätte der französischen Elektronic/Dreampop-Band namens M83. Sie wurde 2000 von den beiden Musikern Nicolas Fromageau und Anthony Gonzalez ins Leben gerufen.

Internationale Bekanntheit erlangte das Duo durch die Verwendung des Titels „Unrecorded“ aus ihrem Album Dead Cities, Red Seas & Lost Ghosts in dem Film Wächter der Nacht – Nochnoi Dozor.

Ihr aktuelles Album heisst “Hurry Up We´re Dreaming” und überzeugt mit einem bombastischen Ungetüm aus Synthesizerflächen, Beats und Gitarren.

Ab Februar könnt ihr M83 in Deutschland live erleben. Hier die Dates:

Mi 22.02.2012 Hamburg (Uebel&Gefährlich)
Fr 02.03.2012 Berlin (Columbiahalle)
Sa 03.03.2012 Köln (E-Werk)
Mo 05.03.2012 München (Hansa 39)

Die noch bessere Nachricht: Wir spielen heute Abend einen Fireside Chat live aufgenommen von der Red Bull Music Academy um 21.00h auf QUU.FM. Will heißen, Anthony teilt mit euch seine Lieblingssongs. CHECK!

Posted in Uncategorized